AUVA-Radworkshop

Bewegung an der frischen Luft, wärmende Sonnenstrahlen und kräftig in die Pedale treten – das war der heutige Tag.

Beim AUVA-Radworkshop profitieren die Kinder nicht nur durch die Verbesserung der Motorik und die Vervollständigung ihrer Ausrüstung, sie können sich darüber hinaus in einem nächsten Schritt auf die freiwillige Radfahrprüfung und die selbständige Teilnahme am Straßenverkehr vorbereiten.

Danke an die ElternhelferInnen und an die Eltern, die für den Transport der Räder sorgten.

Fahrrad- und Helm-Check zu Beginn, Schneckenrennen, Zielbremsübungen, … ein vielfältiger Fahrrad-Hindernis-Parcours.

Auf die Schnecken fertig los!
Schneckenrennen
Ein Schul-Rad’l-Tag – cool war’s!
Beim Linksabbiegen
Übungsfahrt für die Fahrradprüfung
Radparcours – Trainingsfahrten für die Fahrradprüfung – mit dem Rad nach Großharras