Kostbare Wörter

Die 1. Schulwoche stand ganz im Zeichen kostbarer Wörter, sowohl am 1. Schultag, bei der Schulmesse als auch im Unterricht. Mit dem Buch „Die Wörterfabrik“ ging es in ein Land, wo die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Die Kinder sammelten dann „kostbare“ Wörter für das neue Schuljahr. Diese werden im Laufe der ersten Woche den Eingangsbereich schmücken.

In weiterer Folge wurde der Wert des Monats im September „freundlich sein“ vorgestellt. Dieses Ritual wird uns das Jahr über begleiten.

Impressionen der 1. Schulwoche