Über Uns

„Ein Kind findet seine Heimat dort, wo es sich verstanden fühlt.“  Dies ist für mich als Leiterin der Schule – seit ich die Leitung im September 2003 übernommen habe – einer meiner Leitgedanken. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen schaffen wir eine Schule zum Wohlfühlen.

  • mit genügend Freiraum für die Schüler
  • mit Bewegung in der Pause
  • mit individueller Betreuung und Förderung
  • mit einer grundlegenden Basis:

Selbständig arbeiten, Verantwortung übernehmen, kreativ sein und Soziales Lernen werden durch Interaktionen wie Werte, Herzensliebe und Respekt erfahren.

Das Schulgebäude wurde 2014/2015 renoviert.
Ein neuer Anstrich für das  Schulgebäude 2014/15

Neben intensiver Arbeit im Klassenzimmer gibt es aber ebenso Phasen des Ausgleichs an „offenen“ Orten:Schwimmtage, Ausflüge, Wandertage, Projekttage, Gesunde Ernährung, Bewegung, Bewusstseinsbildung im Umgang mit der Natur, …

Miss Saigon
Miss Saigon Isabella und Miss Saigon Anika

Die Beurteilung erfolgt durch das KDL-Gespräch (1 x/Semester) – Kommentierte direkte Leistungsvorlage, in der 4. Lerngruppe werden die Kinder zusätzlich mit Ziffern beurteilt. Lesen Sie mehr unter Lern- und Schulkultur – Leistungsbeurteilung.