Phantastische Welt der Farben

Willy Puchner, seines Zeichens begnadeter Autor, Zeichner und Fotograf, nahm die Kinder mit auf eine farbenprächtige Bilderreise in die Welt seiner Fantasie. Den Kindern war Willy schon von der Schreibwerkstatt „ICH BIN“ im Vorjahr bekannt und waren schon neugierig.

Die Idee bzw. die Einladung erfolgte von Anna Reidinger, der Leiterin der Pfarrbibliothek Patzmannsdorf. Vielen Dank für diese besondere Begegnung und Veranstaltung.

Willy Puchner (Künstler, Autor, Journalist, …) bezog bei der Reise ins seine Welt die Kinder immer wieder mit ein. So stellte sich jedes Kind von Anfang an mit dem Namen und seinem Lieblingstier vor. Dann zeigte er Bilder seines neuen Buches und befragte die Kinder, was für sie „Paradies“ bedeutet. Es kamen wunderschöne Dinge, die sich Willy Puchner als Anregung für seine nächsten Werke (vielleicht) aufschrieb. Schön war zu sehen, wie interessiert und fasziniert die Kinder von der außerordentlichen Begabung des Künstlers waren.

Zum Schluss wurden die Kinder noch reich beschenkt. Bei einem Gewinnspiel errieten 3 Kinder die richtige Anzahl. Für jene gab es einen Magnet und für alle anderen Kinder gab es ein Autogramm, eine Briefmarke und einen Sticker. VIELEN DANK!

Bei der kommenden Buchausstellung, die am Donnerstag beginnt, werden auch seine Bücher (er hat bereits 30 geschrieben und gezeichnet) zu finden sein.

Sieger beim Gewinnspiel – sie errieten die genaue Anzahl der Köpfe beim Fantasietier