Fit fürs Radln

Am 23.05.2019 fand für die Kinder der 3. und 4. Klasse das Klimabündnis-Radfahrtraining „Fit fürs Radln“ statt. Dieses Training soll die Radfahrfertigkeiten der Kinder verbessern und die Kinder auf das Fahren im Straßenverkehr vorbereiten.

WISSENSWERTES

Mit 1. April tritt eine Novelle der Straßenverkehrsordnung (30. StVO-Novelle) in Kraft. Diese gibt den Radlern mehr Rechte im Straßenverkehr.Der Radfahrausweis kann künftig schon von Neunjährigen gemacht werden, die die vierte Schulstufe besuchen. Bislang war das erst ab dem 10. Lebensjahr möglich. Nach bestandener Radfahrprüfung dürfen Kinder auch ohne Erwachsene Begleitperson Radfahren.

Die Radhelmpflicht für Kinder unter zwölf Jahren bleibt.

Miniscooter bzw. Tretroller dürfen künftig von Kindern ab dem 8. Lebensjahr ohne Begleitperson verwendet werden. Bislang war dies erst ab zehn Jahren (mit Radfahrausweis) beziehungsweise 12 Jahren erlaubt.