Das Wunder Leben

… und das genau am Weltfrauentag. Als Abschluss zur Sexualkunde in der 3. und 4. Lerngruppe war ein Wientag zum Workshop „Wunder Leben“  geplant.

Mit der Schnellbahn ging es Richtung Wien und dann in den 15. Bezirk in die Diefenbachgasse 5. Dort erwartete uns bereits Herr Wolfgang Winkler und nach einer Esspause ging es auch schon los.

Wir begaben uns auf eine spannende Reise in die vorgeburtliche Zeit und gingen der Frage nach, wie menschliches Leben entsteht.

  • Wie entwickelt sich das Baby von einer winzigen Zelle bis zur Geburt?
  • Was spürt und empfindet ein Baby im Mutterleib?
  • Wann steht eigentlich fest, ob ein Kind ein Mädchen oder ein Bub wird?

Die Kinder waren begeistert und vor allem interessiert bei der Sache.

Danach ging es in die Innenstadt zunächst zum Mittagessen und dann noch zum „Steffl“, wo wir bei einem Rundgang innen (sehr beeindruckend war der „SKY OF STONES“) und auch außen Sagen lauschten.

Es war ein schöner lehrreicher Wientag.