MIKE-CUP in Gnadendorf

Wie auch in den letzten Jahren spielten wir gemeinsam mit der VS Stronsdorf beim Mike-Cup. Dieses Jahr fand dieser in Gnadendorf statt. 16 Mannschaften (!) wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und die Auslosung schien beim ersten Blick hart. Doch bereits nach dem ersten Spiel VS Laa/Thaya1 wussten wir – auch wenn wir es 1:0 unglücklicherweise verloren hatten – dass wir dabei sind. Wir steigerten uns von Spiel zu Spiel und durch eine gute Abwehr konnten wir die nächsten Spiele unentschieden entscheiden. Schließlich gelang uns gegen VS Wilfersdorf ein Sieg mit 0:3, gegen die VS Poysdorf 2 und gegen VS Laa/Thaya 2 ein 0:1. In der Gruppe erreichten wir den tollen 3. Platz und verpassten das Spiel um Platz 3 und 4 in der Gesamtwertung.

Doch wir sind stolz und können es sein auf unseren 5. Platz. Auch Trainer Helmut Bischinger war sehr zufrieden. DANKE für deinen Einsatz und deine Unterstützung!

Und: Es gab bei diesem Turnier eine Mädchenmannschaft. Jerry trainiert seit Herbst Mädchen und von ihm kam die Idee, doch hier teilzunehmen, um aufzuzeigen, dass auch Mädchen Fußball spielen können und dürfen.
So wurde vor den Finalspielen ein Match eingeplant. Es spielte die VS Großharras gegen VS Stronsdorf. Die Mädchen waren mit Ernst und Freude dabei und waren besonders stolz auf ihre Dressen. Das Publikum schaute begeistert zu und sichtlich auch der Sportfotograf Leopold Babitsch (DANKE).  Als Dankeschön konnten die Mädchen sich fürs Teilnehmen einen Pokal und eine Urkunde abholen. VS Stronsdorf siegte mit 3:0 gegen uns, aber DABEI SEIN IST ALLES und DAS WAR JA ERST DER ANFANG.