Unsere Welt ist bunt und wundervoll!

KLIMACLOWN Hugo war mit seinem bunten Fahrrad Klimafix beim Familiennachmittag zu Gast in Großharras, in der Schule. Hugo erzählt von Gigantomania, eine Großstadt mit so vielen Autos,  wo Menschen hetzen, die Autobahn 8 Spuren in eine Richtung hat, usw. „So kann es mit der Erde nicht weitergehen“, meint er und somit ist Hugo auf der Suche nach „WeltbeschützerInnen“ ist. Die Kinder helfen ihm, was er und alle Menschen für den Klimaschutz tun können: Wasser, Strom sparen, kurze Strecken zu Fuß gehen, mit dem Fahrrad fahren, ….

Eine lustiges Clowntheater – wo herzlich gelacht werden konnte! Mit der Klimaclown-Show durften wir auch das Dekret „Wir sind Klimabündnis-Schule“ in Empfang nehmen. Unter dem Motto global denken, lokal handeln. Das Klimabündnis ist eine globale Partnerschaft zwischen Gemeinden, Schulen und Betrieben aus ganz Europa mit Indigenen Völkern der Regenwälder in Südamerika.
Im Anschluss gab es Kaffee, Kuchen, Aufstrich- und Butterbrote, …. Außerdem konnte in den Büchern bei der Buchausstellung gestöbert werden und im Fotostudio mit Fotografin Lea Seidl wurden Fotos mit weihnachtlichem Hintergrund gemacht.
Ein großes Dankeschön an den Elternverein und an alle Eltern, die hier dazu beigetragen haben, dass es ein gemütlicher Nachmittag für Eltern und Kinder wurde.