Kindsein auf den Philippinen

7000 Inseln, 100 Millionen Einwohner und die Hälfte davon Kinder. So begann die Erzählung  von Lisa Steiner,  die 4 Monate ein Praktikum in einem Kindergefängnis auf den Philippinen machte. Eine Erfahrungen, die das Leben prägt. Ein Land voller Gegensätze: Regen- und Trockenzeit, Taifun und Traumstrände, …..
Ein Land das paradiesisch schön ist auf der einen Seite und grausam und hässlich auf der anderen.
Die Kinder lauschten aufmerksam und teilweise waren sie auch sehr betroffen. Es war spürbar, dass es uns hier in Österreich sehr gut geht.
Danke für den schönen Bericht, Lisa!

Dies war der Beginn unserer Auseinandersetzung mit  Menschen- und Kinderrechten in der Schule; passend zum Nationalfeiertag, in weiterer Folge zum Klimafamiliennachmittag am 18. 11. und zum Workshop über Menschenrechte.